Drucken
Seite empfehlen
Sitemap
Impressum
Home
Sie befinden sich hier:  JAW > Projektarchiv > EULA-IdA > Aktuelles > 2012 > Jul. '12 - Workcamp (Rinkenæs)

EULA-IdA - Workcamp 2012 in Rinkenæs (Dänemark)

22. Jul. - 05. Aug. 2012

Plön - Das Jugendaufbauwerk Plön-Koppelsberg startete am 22. Juli 2012 im Rahmen seines Europa-Projektes „Integration durch Austausch“ ein zweiwöchiges Workcamp in Dänemark. Daran nahmen ca. 65 Jugendliche aus ganz Schleswig-Holstein teil.

In diesen zwei Wochen wurde von den Mitafahrenden ein Musical mit „allem Drum und Dran“ auf die Beine gestellt. Inhaltlich ging es um die Darstellung einer „IdA“- Versendung mit allen Schwierigkeiten und Chancen einer solchen Reise. Von Heimweh über Liebeskummer und Angst vor einem Praktikum in einem fremden Land bis hin zu neuen praktischen Erfahrungen in einem Berufsfeld, Einblicken in eine fremde Kultur sowie unvergesslichen Erlebnissen, die zur Stärkung der Persönlichkeit der Teilnehmenden beitragen.

In verschiedenen Workshops wurden von den Jugendlichen selbst die Vorbereitungen für die Aufführung des Musicals getroffen: Kulissen und Requisiten bauen, das perfekte Schminken und Styling der Schauspieler erlernen, das Selbst-Auf-Der-Bühne-Stehen, Schauspielern und Singen üben sowie das Herausfinden passender Licht- und Tontechniken. Die Jugendlichen des Medienworkshops hielten die gesamte Entstehung des Musicals dokumentarisch in Form von selbst geschnittenen Kurzfilmen, Fotos und Interviews fest. Für das leibliche Wohl aller sorgten die Jugendlichen in dem Workshop KÜCHE. Unter fachkundiger Anleitung lernten sie wie es ist, in einer Großküche zu arbeiten und täglich mehrere Mahlzeiten zuzubereiten.

Während der Dauer des Workcamps lebten und arbeiteten die Jugendlichen mit ihren Betreuern gemeinsam auf dem Gelände der Efterskole Rinkenaes in Süd-Dänemark. In der Freizeit fanden gemeinsame Aktivitäten und Ausflüge statt.

Abschluss und gleichzeitige Höhepunkte waren die Aufführung des Musicals, die feierliche Übergabe der Europa-Zertifikate sowie ein von den Jugendlichen selbst erstelltes großes Buffet für die geladenen Gäste der Agenturen für Arbeit sowie des Schulamtes. Auch Familie, Freunde und Lehrkräfte waren am 3. August 2012 bei der Abschluss-Veranstaltung anwesend. Alle lobten voller Begeisterung die Leistungen der Jugendlichen.

© 2017 Jugendaufbauwerk Koppelsberg | Impressum | Kontakt
Zum Seitenanfang
▼  Schnellleiste