Drucken
Seite empfehlen
Sitemap
Impressum
Home
Sie befinden sich hier:  JAW > Projektarchiv > POSEIDON > Aktuelles > 2013 > Mrz. '13 - Große Übereinstimmung

POSEIDON - Große Übereinstimmung zwischen Køge und Plön

13. Mrz. 2013

Nach ihrer Rückkehr von ihrer Erkundungstour über den Fehmarnbelt nach Plön zeigten sich die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Fremtidslinjen begeistert und voller Optimismus über die zukünftige Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Dänemark.

Am Mittwoch, dem 06. März 2012, machte sich eine dänische Delegation der UUV (UngdommensUdannelsesVejledning) Køge Bugt und der Fremtidslinjen auf den Weg über den Fehmarnbelt in Richtung Plön. Anlass dieser Reise war ein dreitägiger Personalaustausch mit der deutschen Partnereinrichtung, dem Jugendaufbauwerk (JAW) Plön-Koppelsberg.

Die Reisegruppe unter der Führung des Institutsleiters Morten Ellehauge bestand aus Anette Nielsen, Emil Sahin, Mai Greve, Marianne Jepsen, Signe Odsbøll und Stine Gregersen. Ihr Interesse bestand in erster Linie darin zu erfahren, wie in Deutschland Jugendliche mit allgemeinen Lernschwierigkeiten auf den Arbeitsmarkt vorbereitet werden.

Am Anfang des Projektes haben alle Verantwortlichen gehofft, dass es große Übereinstimmungen zwischen den dänischen und den deutschen Jugendlichen geben würde. Sehr schnell wurde jedoch deutlich, dass es zwar viele Gemeinsamkeiten gibt, dass aber sowohl bei den Jugendlichen als auch bei den beiden Einrichtungen ebenso viele Unterschiede erkennbar sind.

Die rechtlichen Rahmenbedingungen in Deutschland eröffnen den benachteiligten jungen Menschen mehr Möglichkeiten der Integration in den Arbeitsmarkt als in Dänemark. Es konnte jedoch herausgestellt werden, dass einige dieser Optionen auch auf dänische Rechtsvorschriften übertragen werden könnten.

© 2017 Jugendaufbauwerk Koppelsberg | Impressum | Kontakt
Zum Seitenanfang
▼  Schnellleiste