Drucken
Seite empfehlen
Sitemap
Impressum
Home
Sie befinden sich hier:  JAW > Schulprojekte > HK PLuS > Flexklassen > Potenzialanalyse

Potenzialanalyse

Für den Übergang von der Schule in die Arbeitswelt ist es für die einzelnen Schülerinnen und Schüler wichtig zu wissen, welches ihre individuellen Stärken sind und ihr persönlicher Entwicklungsbedarf liegt. Professionelle und standardisierte Kompetenzfeststellungsverfahren (Assessment-Center) geben den Jugendlichen wichtige Hilfestellungen bei der Vorbereitung auf Ausbildung und Beruf und werden im Handlungskonzept Schule & Arbeitswelt in den Coaching-Prozess integriert. 


In einer Vielzahl von praxisnahen Arbeitsaufträgen aus unterschiedlichen berufsrelevanten Bereichen erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, in welchen Arbeitssituationen sie zu den besten Ergebnissen gelangen und welche ihrer Fähigkeiten ihnen bei der Bewältigung von Aufgaben besonders hilfreich sind. Die beobachteten Kompetenzen, wie zu Beispiel Durchhaltevermögen, Teamfähigkeit und Kritikfähigkeit werden den Jugendlichen und ihren Erziehungsberechtigten in Einzelgesprächen zurückgemeldet. Auf der Basis dieser Ergebnisse arbeiten die Coaching-Fachkräfte und Lehrkräfte gemeinsam mit den Schülerinnen  und Schülern weiter am Ausbau und der Verbesserung der individuellen Fähigkeiten auf dem Weg in die Arbeitswelt.

Handlungskonzept PLuS

„Das Projekt Handlungskonzept PLuS wird im Rahmen des Europäischen Sozialfonds gefördert sowie durch das Arbeitsministerium des Landes Schleswig-Holstein innerhalb des Landesprogramms Arbeit unterstützt.“

Links

© 2017 Jugendaufbauwerk Koppelsberg | Impressum | Kontakt
Zum Seitenanfang
▼  Schnellleiste